Junge Liberale helfen beim Einkauf!

Das Coronavirus Sars-CoV-2 stellt jeden Einzelnen von uns und die gesamte Gesellschaft vor große Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, dass jetzt alle einander helfen.

Besonders gefährdet sind Ältere und Menschen mit Vorerkrankungen und/oder Immunschwächen. Als Junge Liberale fühlen wir uns dem Generationenvertrag verpflichtet und wollen unseren Teil beitragen.

Wenn Sie oder jemand in Ihrer Familie oder Ihrem Bekanntenkreis deshalb risikogefährdet sind und die Gefahr einer Ansteckung minimieren möchten, bieten wir an, Einkäufe und Besorgungen im Stadtgebiet Frankfurt für Sie durchzuführen. Dieses Angebot ist selbstverständlich kostenlos, lediglich die Kosten für den Einkauf wären von Ihnen zu tragen.

Bei Interesse oder weiteren Fragen wenden Sie sich an:

Pauline Katz
Stellvertretende Kreisvorsitzende für Organisation
E-Mail: pauline.katz@julis.de

oder

Moritz Grahlher
Stellvertretender Kreisvorsitzender für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: grahlher@julis.de
Tel.: 0151/1246 1358